CD mit Rotkreuzliedern aus aller Welt erschienen
Texte werden in einem 28-seitigen Booklet dokumentiert

 

Als Beitrag zum 150-jährigen Geburtstag des Roten Kreuzes im Jahr 2013 hat der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald eine CD mit internationalen Rotkreuzliedern produziert. Zehn Rotkreuzlieder auf deutsch, englisch, italienisch, niederländisch, polnisch und spanisch aus über 100 Jahren – von der Rotkreuz-Hymne keines Geringeren als Ruggiero Leoncavallo (der Komponist der Oper „Der Bajazzo“) bis zur flotten Filmmusik – wurden ausgewählt und für die Chorinterpretation bearbeitet.

Das 28-seitige Booklet zur CD dokumentiert die Texte in der Originalsprache samt deutscher und englischer Übersetzung und gibt eine kurze musikgeschichtliche Einordnung.

Eingespielt hat die CD der „Romanistenchor“ des Instituts für Romanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena unter der Leitung von Spanisch-Lektorin, Musikwissenschaftlerin und Dirigentin Dr. Esther Morales-Cañadas. Der „dynamische“ Chor – seine Zusammensetzung variiert naturgemäß mit jedem Studienjahr – besteht aus Studenten der Romanistik und benachbarter Fächer, und zu seinem Repertoire gehören Lieder aus allen Epochen und allen Sprachen.

Die CD kann beim DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald, Neue Parkstraße 18, 14943 Luckenwalde (Tel.: 03371 – 625710; E-Post: schulze.sylvia@drk-flaeming-spreewald.de) bestellt werden.

Der Preis beträgt 10 Euro (zzgl. Versandkosten). Staffelpreise bei größeren Mengen können beim Kreisverband erfragt werden.


Quelle:

DRK-Kreisverband
Fläming-Spreewald
vom 04. 03. 2013